Sie mögen's eben bunt

Zum ersten Mal gaben "D'Raith-Schwestern und da Blaimer" im Spaßettl ihre Visitenkarte ab. Und weil sie's bunt mögen haben sie auch ihr Programm so getauft. Sitzzüngig, krachert und hintersinnig - so präsentierten sich die beiden stimmgewaltigen Damen. Es war ein gelungener Abend, bei dem auch leise Töne nicht fehlten. Ein Wiedersehen im Spaßettl ist schon fest eingeplant.

 

 

 

Bilanz gezogen wurde beim traditionellen Jahresempfang. Die fiel erneut positiv aus, die Theatergruppe ist gut aufgestellt. Auch die Neuwahlen der Vorstandschaft gingen problemlos über die Bühne, so dass man zuversichtlich in die Zukunft blicken kann. da schmeckte das leckere Essen aus Toms Küche nochmals so gut.

 

 

 

Lustig ging's wieder zu bei der Faschingsgaudi in Steinlohe. Dazu trugen nicht nur die Comedian Harmonists bei, sondern auch der Sketch beim Eheberater. Bunt kostümiert feierten die Besucher einen ausgelassenen Faschingsabend beim Schöberl. In zwei Jahren sehen wir uns wieder!

 

 

 

Heidelberg bei Sonne und Regen

Zusammen mit dem OGV Tiefenbach startete die Theatergruppe zum Ausflug nach Heidelberg. Strahlender Sonnenschein begleitete die Ausflügler bei der Anreise mit Bus und Schiff am 3. Oktober. Bald stellten die Ausflügler fest, dass auch andere auf die Idee gekommen waren, den schönen Herbsttag für einen Abstecher nach Heidelberg zu nutzen. Die Altstadt war proppenvoll. Die Fahrt zur Burg musste wegen zu langer Wartezeit entfallen, dafür gab's halt eine längere Kaffeepause. Nach dem gemeinsamen Abendessen im "Güldenen Schaf" folgte ein Bummel durch die verschiedenen Kneipen. Tags darauf Regen. Die Stadtführung erfolgte eben mit dem Bus, die Erkundung der weitläufigen Burganlage per pedes. Auf dem Nachhauseweg wurde noch das Auto- und Technikmuseum Sinsheim angesteuert. Eine richtige Entscheidung. Wohlbehalten erreichten alle am späten Abend die Heimat. Fazit: Schön war's, das nächste Mal sind wieder mit dabei.